Zosh! News #13/2017 & Verlosung: W.A.S.P.

Zosh! News #13/2017 & Verlosung: W.A.S.P.

Aufgepasst,

Blut, Eingeweinde, fremde Planeten, und sexuell auffällige Best-Ager in zu engen Klamotten. Was sagt Euch diese Aneinanderreihung plakativen Schwachsinns? Richtig, es gibt einen neuen Zosh!-Newsletter, es gibt etwas zu gewinnen, neue Musik zu entdecken und es gibt Ausgehtipps. Klingt spannend? Dranbleiben:

** Verlosung: W.A.S.P.

W.A.S.P. blicken im Rahmen ihrer Re-Idolized Tour auf ihre glorreiche Vergangenheit zurück, genauer gesagt auf den ’92er Geniestreich „The Crimson Idol“. Damit kommt es erstmals in der Geschichte des Heavy Metal zur vollständigen Aufführung eines Klassikeralbums am Stück. Das gab es noch nie, das ist sensationell, Blackie Lawless ist ein Genie! Außerdem gibt es obendrauf in einem zweiten Set noch einen bunten Strauß der größten Erfolge der Stechmücken. Ich werd verrückt – ich leg noch einen Aal oben drauf.
Spaß beiseite: Natürlich ist das eine feine Sache, die man sich am 18.11. in der Music Hall in Geiselwind gut mal geben kann.
Vor allem, wenn man MItglied bei Radio Z bzw. den IRON EARZ ist und damit in exakt diesem Moment die Gelegenheit erhält, Gästelistenplätze für das Konzert abzustauben. Alles was Ihr in diesem Fall tun müsst, ist auf den Newsletter zu antworten, Stichwort „We Are Sensual Parents“.
Die Gewinner werden zeitnah von uns benachrichtigt.
Weitere Infos zum Konzert findet Ihr hier!

Kein Mitglied? Alle Infos zu den IRON EARZ findet Ihr hier.

** Nachbereitung: CANNIBAL CORPSE

Das Prädikat „wertvoll“ vom letzten Mittwoch stammt aus dem Hause CANNIBAL CORPSE und härt auf den plakativ unplakativen Namen „Red Before Black“.Häh, was, wie? Singen die jetzt über Farben oder was? Was weiß denn ich, hört Euch die Scheisse doch einfach selber an!

** Für lau: THE SPACELORDS

Wenn Ihr Euch nach dem Genuss des Cannibal Corpse-Albums etwas ausgeweidet fühlt, dann ist fluffig blubbernder Spacerock vielleicht genau das Richtige Kontrastprogramm. Aus diesem Grund möchten wir Euch das aktuelle Werk der SPACELORDS ans Herz legen. Frei nach Hawkwind und mit einer Prise Ozric Tentacles abgeschmeckt, entführen Euch die Kosmonauten aus Reutlingen (Sachen gibt’s!) direkt in den nächsten Spiralnebel.
Hört mal rein.

** Weggehen: ZOSH! vs. BELA LUGOSI

Am 16.12. legt unser geschätzter Kollege Andi in der unbestritten besten Kneipe der Stadt auf, dem Beeelaaa Luuugooosiii! Zwar ist ebenso unbestritten, dass Andi manchmal grauenvolle Musik hört, aber für diesen Abend hat der zotenreißende Zopfträger versprochen, fünfe gerade sein zu lassen und nur gute Musik zu spielen. Wir hoffen das Beste und bestellen vorsorglich schonmal eine Ladung Notfall-Schnäpse, falls er uns doch reingelegt hat.

** Weggehen: FRANCONIAN METAL PARTY

Am 30.12. findet zum 13. Mal die FRANCONIAN METAL PARTY statt – und zwar zum vorerst letzten Mal im Hirsch. Für die nächsten Ausgaben konnte man sich bislang wohl nicht auf ein Datum einigen, so dass die nächsten FMPs erstmal im Z-Bau einen Platz finden sollen. Den Jahresausklang 2017 bestreiten dabei FINAL BREATH, OBSCURE INFINITY & MECHANIX, bevor auf zwei Floors wieder wie gewohnt bis in die Morgenstunden abgetanzt, gebangt und gemosht werden darf.

Infos zur Party findet Ihr hier.

** Weggehen: OPA’S KLEINE METALKNEIPE

Und auch beim Opa ist es mal wieder soweit: Am 24.11. geht es in gediegener Jugendclub-Atmosphäre unter dem Motto „Last Exit For The Lost“ etwas experimenteller zu Werke. „Von Dark Wave, Gothic, Industrial bis hin zu Synthie Pop ist an diesem Abend vieles möglich“ raunt die Veranstaltungsinfo und lockt die schwarze Jüngerschaft ins Zett9 nach Fürth.

** Vorschau: ZOSH! // 15.11.2017

In der Sendung am 15.11. läuft ausschließlich harte Musik – no shit, Sherlock! Gästelistenplätze verlosen wir für das Konzert von TESTAMENT, ANNIHILATOR und DEATH ANGEL am 27.11. im Löwensaal. Ich glaube, da hört und sieht man Thrash Metal in Aktion. Außerdem sind wir gespannt wie die Flitzebögen, ob es Andi gelungen ist, auch in KW 46 unsere – bislang lückenlose – Reihe „Zählen lernen mit Zosh!“ fortzuführen. Song mit der Zahl „46“ im Titel, anybody? Wenn Ihr da Bock drauf habt, dann schaltet – wie jeden am Mittwoch – von 21 – 24 Uhr Radio Z auf 95,8 MHz ein oder aktiviert den Everflowing Live-Stream unter www.zosh.de und dreht die Boxen auf zwölf.

Es grüßt
Honsel // Zosh!

P.S. Arenas Of Pleasure:
Konzertkalender